DE/EN
ADDF - Kassel

"Women in Kassel - expedition across two centuries of women's history"

Women have played their part in shaping the history and image of the "City among the shades of Hercules". Even though the bombings of WWII have buried some of the places where women lived and worked we can still find many interesting traces of female impact on the history of the city.

The Archive of the German Women's Movement has developed guided tours (walks as well as cruises) which allow an expedition across two centuries of women's history in Kassel. Historical anecdotes, serious and cheerful episodes, highs and lows, numbers and facts about the ado of the women's movement, about female parliamentarians and workers, about the development of school system, nursing care, education and everyday-life as well as biographic portrayals of individual women in Kassel are vividly presented.

The guided city tours are in German.

Kasseler Stadtführungen: "Die Casselerinnen - Streifzüge durch zwei Jahrhunderte Frauengeschichte"

Frauen haben die Geschichte und das Bild der "Stadt im Schatten des Herkules" mitgeprägt und mitbestimmt. Auch wenn der Zweite Weltkrieg einige Orte, an denen Frauen lebten und wirkten, verschüttet hat, finden wir heute noch interessante Spuren weiblicher Einflüsse auf die Stadtgeschichte.
Die vom AddF entwickelten Stadtführungen unternehmen Streifzüge durch 200 Jahre Kasseler Frauengeschichte. Histörchen, Ernstes und Heiteres, Höhenflüge und Tiefschläge, Zahlen und Fakten über das Treiben der Frauenbewegung, von Parlamentarierinnen, Arbeiterinnen, über die Entwicklung von Schule, Krankenpflege, Bildung und Alltag sowie biographische Darstellungen einzelner Casselerinnen und noch manches mehr werden anschaulich vorgestellt.
Die Stadtführungen können von Gruppen gebucht werden.


"... wo ich fast 60 Jahre gewirkt habe" - Ein Stadtspaziergang auf den Spuren von Sara Nussbaum und jüdischem Frauenleben in Kassel

  • Treffpunkt: Kurt-Schumacher-Straße / Ecke Schäfergasse – NVV-Haltestelle: Stern
  • Endpunkt: Philipp-Scheidemann-Platz – NVV-Haltestelle: Halitplatz
  • ca. 2-stündiger Spaziergang von März bis Oktober buchbar: Kosten 75 €


"Sechs Frauen – Sechs (Ehren-)Gräber". Rundgang über den Hauptfriedhof

  • Treffpunkt: Hauptfriedhof / Eingang Halitplatz (Mombachstraße), gegenüber Scheidemannhaus – NVV-Haltestelle: Halitplatz
  • ca. 2-stündiger Rundgang von März bis Oktober buchbar: 75 €


Was, Sie radeln nicht? Eine Radtour auf den Spuren von Sophie Henschel

  • An der Radtour können maximal 12 Personen teilnehmen.
  • Voraussetzung für die Teilnahme: verkehrssicheres Fahrrad und Helm.
  • Treffpunkt: Wilhelmshöher Allee / Ecke Grüner Waldweg, Kassel
  • Endpunkt: Gießhaus, Campus der Universität Kassel
  • ca. 3-stündige Radtour von März bis Oktober buchbar: Kosten 75 €


Stadtrundgang in der vorderen Nordstadt

  • Treffpunkt: Nordstadtpark, Fiedlerstraße Ecke Mombachstraße; NVV-Haltestelle: Halitplatz
  • Endpunkt: Campus der Universität, NVV-Haltestelle: Holländischer Platz / Universität
  • ca. 2-stündiger Spaziergang von März bis Oktober buchbar: Kosten 75 €

Stadtrundgang von der Innenstadt in den Vorderen Westen

  • Treffpunkt: Karlskirche, NVV-Haltestelle: Rathaus
  • Endpunkt: Kirchweg, NVV-Haltestelle: Kirchweg
  • ca. 2-stündiger Spaziergang von März bis Oktober buchbar: Kosten 75 €


Stadtrundgang durch den Vorderen Westen

  • Treffpunkt: Bebelplatz, NVV-Haltestelle: Bebelplatz
  • Endpunkt: Sophie-Henschel-Platz, NVV-Haltestelle: Rotes Kreuz
  • ca. 2-stündiger Spaziergang von März bis Oktober buchbar: Kosten 75 €