DE/EN
ADDF - Kassel

DaSind ─
Die Datenbank Schriftstellerinnen in Deutschland, Österreich, Schweiz 1945-2008

geht auf die Initiative von Marion Schulz zurück und wurde in den Jahren 1986 bis 2008 von der Stiftung Frauen-Literatur-Forschung e.V. in Bremen entwickelt und mit Inhalt gefüllt. Sie bietet ein Werkverzeichnis von Primärliteratur inklusive der unselbstständig erschienenen Literatur in Anthologien, das mit einem biographischen Index zu Schriftstellerinnen und Übersetzerinnen, die in den Jahren 1945-2008 in deutscher Sprache publizierten, verbunden wurde.
Das AddF – Archiv der deutschen Frauenbewegung hat DaSind inzwischen übernommen. Die Datenbank wird derzeit konvertiert und wird im Laufe des nächsten Jahres als Open-Source-Angebot für alle Interessierten zur Verfügung stehen.

 

Ansprechpartnerin

Barbara Günther