Shop KategorienShop Kategorien
zurück

Ariadne 58
"Die ruhigen Jahre?"
Geschlechter(ver)ordnungen in der Frühphase der Bundesrepublik



Info:

Editorial

Die 1950er und 1960er Jahre stehen seit einigen Jahren wieder im Zentrum historischer Forschung. Dabei ist zu beobachten, dass sich das Bild, das von dieser Phase der bundesdeutschen Geschichte gezeichnet wird, langsam aber sicher verändert. Galt es in der Forschung wie auch in populären Darstellungen lange Zeit als ausgemacht, die Ära Adenauer ausschließlich mit dem Bild einer sich durch das ›Wirtschaftswunder‹ restaurierenden Gesellschaft zu identifizieren, die an überholten Gesellschaftsstrukturen und anachronistischen Geschlechtervorstellungen festhielt, untersuchen kulturgeschichtlich orientierte Studien inzwischen den allmählichen Übergang zum Massenkonsum und zu diversifizierten Lebensstilen auch unter der Frage, ob und auf welche Weise sich neue Vorstellungen von Partnerschaft und Familiennormen ausbreiteten. (...)
weiterlesen ...

Abstracts

Redaktion: Dr. Julia Paulus / Dr. Kerstin Wolff
Erscheinungstermin: November 2010

Inhalt

  • Gunilla Budde
    "Pièce de résistance" oder "Nische des Widerstands"?
    Familien in Ost und West
  • Dokumentation
    Helge Pross: Die Familie in der Industriegesellschaft
  • Irene Stoehr
    Friedensklärchens Feindinnen.
    Die Friedensaktivistin Klara-Marie Fassbinder und das antikommunistische Frauennetzwerk in den 1950er Jahren
  • Dokumentation
    Elsa Brökelschen: Neue Aufgaben? Möglichkeiten und Grenzen der Bildung einer einheitlichen politischen Frauenmeinung
  • Angela Pitzschke
    Gegen den politischen Trend.
    Der Beitrag der SPD-Frauen zur Durchsetzung des Gleichberechtigungsgebots des Grundgesetzes in den 1950er Jahren
  • Julia Paulus
    Mädchen als ›Sonderproblem‹.
    Berufliche Ausbildung von weiblichen Jugendlichen in der frühen Bundesrepublik
  • Johanna Hartmann
    Geordnete (Wohn)Verhältnisse.
    Geschlechterkonstruktionen im ausgestellten Wohnen der westdeutschen 1950er Jahre
  • Corinna Schmidt
    Auf dem Weg in die 1960er Jahre.
    Der Spielfilm MÄDCHEN IN UNIFORM
  • Diana Schellhas
    Weibliche Lebensentwürfe.
    Frauenzeitschriften der 1950er und 1960er Jahre
  • Eva-Maria Silies
    Revolution in der Liebe?
    Geschlechtsspezifische Erfahrungen mit Geburtenregelung in den 1960er Jahren
  • Dokumentation
    Ärztinnengruppe: Schlaganfall, Herzinfakt, Gallensteine - das sind nur einige Nebenwirkungen der Pille
  • Angelika Voß
    Ärztliche Geschlechtskonstrukte zwischen Technikgestaltung und Moral.
    Geschlechterordnung und Geschlechtsrollenmodelle in den medizinischen Diskursen am Beispiel von künstlicher Befruchtung und Krebsmedizin in den 1950er und 1960er Jahren
  • Rezensionen



Preis: 9.50 EUR  zzgl. Porto und Versand

Fragen zum Artikel







<- zurück zur Liste

Abonnement

Sie können die Ariadne abonnieren zum Preis von 19 Euro, zzgl. Versandkosten. Wenn Sie Interesse haben, wenden Sie sich bitte an Gilla Dölle

Information

Da das Archiv der deutschen Frauenbewegung als gemeinnützige Stiftung der Steuerpflicht nicht unterliegt, enthält der Rechnungsbetrag keine Mehrwertsteuer.
Wir bitten um Ihr Verständnis.
Dem Buchhandel gewähren wir 30 Prozent Rabatt.