Shop KategorienShop Kategorien
zurück

Ariadne 33
Eine "ächt weibliche Emancipation".
Die Diskussion der Geschlechterbeziehungen um 1848



Info:

Redaktion: Gilla Dölle / Silke Mehrwald / Elke Spitzer / Hanne Wiedner
Erscheinungstermin: März 1998

Inhalt

  • Susanne Asche
    Frauen ohne Furcht und Nadel?
    Geschlechterverhältnisse in der Revolution von 1848/49
  • Sylvia Palatschek
    "Die Freiheit ist unteilbar!"
    Frauenemanzipation, religiöse Reform und die Revolution von 1848/49
  • Anne Eusterschulte / Leonie Wagner
    Geschlechterpolitik.
    Ehe- und Institutionenkritik in Emanzipationsdiskursen um 1848
  • Marion Freund
    Revolutionierung der Geschlechterverhältnisse?
    Weiblichkeit und Politik in den Romanen von Autorinnen und Autoren zu 1848/49s
  • Mechthilde Vahsen
    "Ich lebe nur in dem Gedanken der Freiheit".
    Rezeptionsspuren der Französischen Revolution bei deutschsprachigen Autorinnen im 19. Jahrhundert
  • Ulla Wischermann
    Die Revolution lebt!?
  • DOKUMENTATIONEN
    Amalie Struve: Die zweite Volkserhebung in Baden
    Der Frauen- und Jungfrauenverein "Humania" in Mainz
    Mitvorsteherin des deutsch-katholischen Frauenvereins in Leipzig: Briefe
    Louise Dittmar: Das häusliche Leben
    Johanna Kinkel: Brief aus dem englischen Exil an Kathinka Zitz
    Unser Märzentag



Preis: 6.10 EUR  zzgl. Porto und Versand

Fragen zum Artikel






<- zurück zur Liste

Abonnement

Sie können die Ariadne abonnieren zum Preis von 19 Euro, zzgl. Versandkosten. Wenn Sie Interesse haben, wenden Sie sich bitte an Gilla Dölle

Information

Da das Archiv der deutschen Frauenbewegung als gemeinnützige Stiftung der Steuerpflicht nicht unterliegt, enthält der Rechnungsbetrag keine Mehrwertsteuer.
Wir bitten um Ihr Verständnis.
Dem Buchhandel gewähren wir 30 Prozent Rabatt.