Shop KategorienShop Kategorien
zurück

Ariadne 30
Den Frauen ihr Recht.
Zum 100. Geburtstag von Elisabeth Selbert
- vergriffen -



Info:

Redaktion: Gilla Dölle / Cornelia Wenzel
Erscheinungstermin: September 1996

- Dieses Heft ist vergriffen! -

Inhalt

  • Barbara Böttger
    Elisabeth Selbert -
    "Mutter" des Grundgesetzes, profilierte Politikerin, Anwältin aus Berufung, Frauenrechtlerin wider Willen
  • Ruth Selbert
    Elisabeth Selbert.
    Eine Mutter des Grundgesetzes: meine Schwiegermutter
  • Elke Schüller
    Die anderen drei Mütter der Verfassung:
    Frieda Nadig, Helene Wessel, Helene Weber
  • Elke Schüller
    "Unserem Recht zu seinem Recht verhelfen".
    Elisabeth Selberts Kampf um die Gleichberechtigung
  • Dorothea Frandsen
    "Auf dem Weg zur Gleichberechtigung".
    Eine Zeitzeugin berichtet
  • Jutta Limbach
    Die Reform des Bürgerlichen Gesetzbuches unter der Herrschaft des Gleichberechtigungssatzes
  • Ute Gerhard
    Historische Unrechtserfahrungen:
    Die Kämpfe um's Recht in den Frauenbewegungen
  • Beatrix Geisel
    "Alle Juristinnen haben ihre Stellung der Frauenbewegung zu verdanken!"
    Dem langen Kampf um die Robe der Frau folgte der noch immer nicht beendete Streit um Gleichberechtigung
  • Ortrud Wörner-Heil
    Dr. Anne-Gudrun Meier-Scherling
  • Anne-Gudrun Meier-Scherling
    Die Benachteiligung der Juristin zwischen 1933 und 1945
  • DOKUMENTATIONEN
    Elisabeth Selbert: Und die Frauen ...?
    Elisabeth Selbert: Aus der Verfassunggebenden Landesversammlung
    Elisabeth Selbert: Mut haben, sich Freiraum zu erobern
    Anita Augspurg: Gebt acht, solange noch Zeit ist!
    Marie Raschke: Reichstagseindrücke
    Die Zweite Generalversammlung des BDF
    Aufruf der Rechtskommission des BDF
    Minna Cauer: Unsere Volksvertretung vom 19. - 26. Juli 1896
    Eine Protestversammlung bürgerlicher Frauenrechtlerinnen
    Maria Lischnewska: Nach dem Sturm
    Lucia Finger: Die Juristin



Preis: 0.00 EUR  zzgl. Porto und Versand

Fragen zum Artikel






<- zurück zur Liste

Abonnement

Sie können die Ariadne abonnieren zum Preis von 19 Euro, zzgl. Versandkosten. Wenn Sie Interesse haben, wenden Sie sich bitte an Gilla Dölle

Information

Da das Archiv der deutschen Frauenbewegung als gemeinnützige Stiftung der Steuerpflicht nicht unterliegt, enthält der Rechnungsbetrag keine Mehrwertsteuer.
Wir bitten um Ihr Verständnis.
Dem Buchhandel gewähren wir 30 Prozent Rabatt.