Die SuffragetteDie Suffragette
Suffragettenfilm

Sonntag, 20.1.2019, 12 Uhr

Stummfilm: »Die Suffragetten«

(D 1913, 60 min) mit Asta Nielsen, Regie: Urban Gad
mit Livemusik von Elvira Plenar, Flügel; Begrüßung durch Susanne Völker, Stadträtin der Stadt Kassel

Gemeinsame Veranstaltungsreihe vom Frauenbüro der Stadt Kassel und dem AddF
Ort:
Gloria Kino, Friedrich-Ebert-Straße 3, 34117 Kassel
Eintritt: 14 € / 10 € Vorbestellungen über die Kinokasse unter Tel. 0561-7667950 oder unter www.filmladen.de. In Kooperation mit den Bali-Kinos, Kassel

Die Engländerin Nelly Panburne, gespielt von Asta Nielsen, wird von ihrer Mutter mit der Suffragetten-Bewegung bekannt gemacht und schließt sich ihr an. Die Figuren der beiden Frauen basieren auf den Biografien von Christabel Pankhurst und ihrer Mutter Emmeline Pankhurst, zwei wichtigen Akteurinnen der radikalen englischen Frauenstimmrechtsbewegung. Sie gründeten 1903 die Women‘s Social and Political Union, die mit teils spektakulären Aktionen auf sich aufmerksam machte. Der Film zeigt aber auch die Aktualität des Frauenwahlrechtskampfes im Europa jener Zeit. Begleitet wird der Stummfim von der Frankfurter Jazzpianistin Elvira Plenar, die u. a. mit dem Jazzpreis des Landes Hessen ausgezeichnet wurde. Flyer zum Film