Ausstellung 1918Ausstellung 1918

Ausstellungsbesuche 7.2.2019 und 13.2.2019

1918 – Zwischen Niederlage und Neubeginn. Sonderausstellung im Hessischen Landesmuseum und im Stadtmuseum Kassel

Gemeinsame Veranstaltungsreihe vom Frauenbüro der Stadt Kassel und dem AddF
Besuche der Ausstellung mit Dr. Martina Lüdicke (Landesmuseum) und Kathrin Schellenberg (Stadtmuseum)

Das Ausstellungsprojekts der beiden Museen widmet sich den Fragen: Welche Folgen hatte
der Krieg für die Stadt Kassel, für das Umland und die Gesellschaft, welche Veränderungen
brachte die Weimarer Republik? Wie verlief die Einführung des Frauenwahlrechts in Kas-
sel und welche weiteren Veränderungen gab es für die Männer und Frauen, die noch im
Kaiserreich groß geworden waren? In jedem der Häuser führt die Kuratorin und gibt uns
Einblicke in das »Making-of«.


Donnerstag, 7.2.2019, 17 Uhr
Hessisches Landesmuseum
Brüder-Grimm-Platz 5, 34117 Kassel
Kosten: 6,– € plus Eintritt (4,– €)
Begrenzte Teilnehmerinnenzahl
Anmeldung bis 31.1.2019 über Frauenbüro Tel.: 05 61 7 87 70 69 oder Mail: frauenbeauftragte@kassel.de


Mittwoch, 13.2.2019, 17 Uhr
Stadtmuseum Kassel
Ständeplatz 26, 34117 Kassel
Kosten: Eintritt (3,– €)
Begrenzte Teilnehmerinnenzahl
Anmeldung bis 6.2.2019 über Frauenbüro Tel.: 05 61 7 87 70 69 oder Mail: frauenbeauftragte@kassel.de